Der Interkulturelle Treff (IKT)  kümmert sich um Flüchtlinge und Asylbewerber in der Wedemark. Ein wesentlicher Baustein unseres Engagement liegt in der Erteilung von Deutschunterricht:

  • Dienstag und Donnerstag 10-11:30 im MGH in Mellendorf  (Mehrgenerationenhaus, Gilborn 6)
  • Dienstag und Donnerstag 10-11:30 im Gemeindehaus der Kirche (Am Kummerberg 2)St. Michaelis  MGH
  • in Elze und Resse werden aktuell keine Kurse angeboten.

Die Kurse sind ein niederschwelliges Sprachangebot, welches nicht mit den staatlichen Deutsch- und Integrationskursen vergleichbar ist.

Neben der Vermittlung der deutschen Sprach werden auch Einblicke in die deutsche Kultur und die Gepflogenheiten, die das soziale Miteinander prägen, vermittelt. So möchter der IKT zur schnell  Integration der Neuankömmlinge in unsere Gesellschaft beitragen.

Und natürlich sind die IKT-Mitglieder auch „Kümmerer“. Sie beraten und helfen den Geflüchteten bei ihren ersten Schritten in den deutschen Alltag, wie Behördengänge, Arztbesuche, Mülltrennung, Schulwahl, Beschäftigungsmöglichkeiten oder die Vermittlung von Hausaufgabenhilfen. 

Wenn Sie sich für die Mitarbeit in unser Bürgerinitiative interessieren, sprechen Sie uns einfach an:

in Bissendorf:   Martina Paulmann
in Mellendorf   Barbara Fritsch-Pöhler