Schulsprechstunde für ( migrantische) Eltern

Seit kurzem bietet unser Verein eine Schulsprechstunde für ( migrantische) Eltern an, die sich Unterstützung bei der Begleitung der schulischen Prozesse ihrer Kinder wünschen.
Herkunftssprachliche Expertise kann bei Bedarf bereitgestellt werden.
Ziel ist es, eine Brücke zu bauen zwischen Elternhaus und Institution, Abläufe zu erklären, ggfs zu beraten oder Kommunikationswege aufzuzeigen.Die Schulen sollen dadurch nicht be-, sondern eher entlastet werden.

Die Sprechstunde findet statt
donnerstags, 14.30 h -15.30 h
im MGH, Lotsenzimmer.

Anmeldungen sind nicht erforderlich. Wer zu diesem Zeitpunkt nicht dort sein kann,

kann eine Nachricht über die Mailadresse kontakt@miteinanderwedemark.de übermittelten.